Fotografieren ohne Objektiv

Abgerissen - Foto: Michael Mahlke

Am 29. April ist Pinhole day. Wer an diesem Tag Fotos mit der Lochkamera macht, der kann seine Fotos bei www.pinholeday.org hochladen.

Sie haben keine Lochkamera?

Bohren Sie ein Loch

Dann machen Sie es doch so, wie auf heise.de empfohlen: bohren sie ein Loch in den Kameradeckel ihrer Systemkamera und schon kann es losgehen.

oder nutzen Sie digitale Filter

Wem dies so nicht gefällt, dem empfehle ich einen anderen Weg. Fotografieren sie ganz normal und nutzen Sie die Möglichkeit der digitalen Filter. So gibt es z.B. bei Olympus einen Art-Filter für die Lochkamera und bei der Pentax K-R ist der Filter ebenfalls schon eingebaut.

Viel Spass!

 

Schön & Hässlich - Foto: Michael Mahlke

  1 comment for “Fotografieren ohne Objektiv

  1. Jan
    19/09/2012 at 12:22 pm

    Habe schon sehr viel mit digitalen Filtern gearbeitet und bin immer wieder begeistert, welche Effekte man auf simple Art und Weise damit erreichen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.