Schlagwort: Wolfgang Hesse

Arbeiterfotografie gestern und heute

„Aufrichtig zu sein kann ich versprechen, unparteiisch zu sein aber nicht.“ Johann Wolfgang von Goethe Arbeiter und Arbeitnehmer Heute ist das Wort Arbeiter faktisch in der öffentlichen Debatte verschwunden. Wir sprechen von Arbeitnehmern. Wo ist da der Unterschied?

Das Auge des Arbeiters von Wolfgang Hesse (Hg.)

Diese Buchvorstellung dient dazu, auf ein einzigartiges Buch aufmerksam zu machen. Es ist selten genug, wenn Forschung Wirklichkeit erfasst. Hier ist ein Kompendium erstellt worden, das als Fotobuch Forschungsergebnisse und historisches Geschehen in umfassender Weise zusammenfaßt. Das Buch lebt. Das Layout ist von Beginn an so gemacht wie Fotos es brauchen: groß, übersichtlich und mit…