Schlagwort: Freelens

Der neue Fotojournalismus und der neue Presseausweis

Als ich 2010 über den Tod des Fotojournalismus und die Zeit danach schrieb, war ein neuer Weg das Video. Es wurde kein Bildersatz wie damals einige vermuteten. Zwar sind Videos heute mit jedem Smartphone möglich und überall anschaubar aber sie ersetzen keine Texte und keine Fotos, wenn es mehr sein soll als Ereignis ohne Einordnung…

Freelens, Frontlens, Warlens, Streetlens, Artlens

Wir leben heute im Zeitalter der neuen Wörter. Deshalb möchte ich auf einige eingehen. Freelens ist sicherlich ein Begriff. Es handelt sich um eine Organisation für Fotoreporter, die frei sind, also nicht fest angestellt. Daher das Adjektiv free für frei. Das Wort ist komplett in Englisch obwohl die Organisation komplett deutsch ist. Frontlens ist  Begegnungsfotografie.…

Iframe – Missachtung der Urheberrechte durch Suchmaschinen?

Bilderklau auf die feine Art ist meine Meinung zu diesem Thema. Eine Suchmaschine funktionierte so, dass sie gefundene Inhalte anzeigte. Sie zeigte Wörter in Texten und auch Bilder im Kleinformat. Wenn man auf die Suchergebnisse in Textform oder Bildform klickte, dann landete man auf den Webseiten, die dazugehörten. Das war einmal – zumindest bei Fotos.…

Fast 50 Prozent weniger Fotojournalisten als im Jahr 2000

So steht es zumindest in einer Statistik über die Entwicklung der Jobs in den USA. Und in Deutschland? Der Vorsitzende von Freelens ist umgeschwenkt vom Fotojournalismus auf PR und Werbung. Als ich vor ein paar Jahren bei Freelens nach einem Presseausweis fragte erklärte man mir, den würde man nur hauptberuflich tätigen Fotojournalisten ausstellen. In dieser…

Tarifregister für Fototarife und Bildhonorare

Ausserhalb von Deutschland sind Tarifverträge vielfach anders oder es gibt sie gar nicht. Um so interessanter ist es, mehr über den Wert von Fotos und die Zahlungsmoral der Kunden zu erfahren. Dazu gibt es jetzt eine Webseite, auf der anonym Informationen dazu mitgeteilt werden können. Preiswert Da steht zum Beispiel, dass die dpa für 8…

Journalisten im Visier von Transparency – Presserabatte und der „amtliche“ Presseausweis

Ich hätte nie geglaubt, dass der Presseausweis als Ausweis für Presserabatte indirekt zum Thema bei Transparency International wird. Direkt geht es um die Privilegien für Journalisten. Das erinnert mich an meinen Artikel zum Thema Reisejournalismus. Der „amtliche“ Presseausweis Den amtlichen Presseausweis gab es zwar noch nie. Aber in den Köpfen vieler Menschen gibt es ihn…

Ein Tag Deutschland – das Buch von Freelens Fotografen

Wie soll man diesem Buch gerecht werden? Am 7. Mai 2010 “reisten 432 Fotografen durch ganz Deutschland, um festzuhalten, was vor ihrer Kamera geschah: in Schulen und Wohnzimmern, auf Fußballplätzen und Flughäfen, in Parlamenten und Diskotheken. Sie sind über die Dörfer und durch die Großstädte gefahren und haben nach Momenten Ausschau gehalten, die dieses Land…