Michael Mahlke

Wie Fotos wirken

„Wie wir sehen, wahrnehmen und denken“ von Brian Dilg ist eines der seltenen Bücher, die Substanz und Unterhaltungswert koppeln und zu einer verbesserten Fotopraxis führen können.

German Prospects – Deutsche Perspektiven

„First published in 1987 to critical acclaim, the seminal American Prospects has been likened to Walker Evans’ American Photographs and Robert Frank’s The Americans in both its ability to visually summarize the zeitgeist of a decade and to influence the course of photography following its publication.“

Die wegweisenden American Prospects, die 1987 erstmals mit kritischem Beifall veröffentlicht wurden, wurden mit Walker Evans American Photographs und Robert Franks The Americans verglichen, da sie den Zeitgeist eines Jahrzehnts visuell zusammenfassen und den Verlauf der Fotografie nach ihrer Veröffentlichung beeinflussen können. So hat google das Vorwort von der Neuausgabe von Joel Sternfeld´s American Prospects übersetzt.