Die vier Elemente der Fotografie und das 5. Element

4elemente

Mann kann Fotografie nach Situationen, Motiven, Techniken und Methoden einteilen.

  • (Soziale) Situationen beim Fotografieren sind z.B. Reisefotografie, Kriegsfotografie, Strassenfotografie, Eventfotografie etc.
  • Motive beim Fotografieren sind z.B. Porträt, Landschaft, Makro, Menschen, Gebäude
  • Methoden (Herangehensweisen) beim Fotografieren sind z.B. direkte Begegnung, spontanes Erfassen, geplanter Aufbau, Wahl von Ort, Zeit oder Thema
  • Techniken beim Fotografieren sind die Nutzung von Schärfe, Tiefe, Bokeh, Farbe etc.

Das Ganze ist aber mehr als die Summe seiner Teile.

Das 5. Element ist die Frage nach dem Zweck.

Die Beispielfrage lautet:

Will ich etwas dokumentieren, damit es später noch so gesehen werden kann? Dann ist es dokumentierende Fotografie in einer sozialen Situation, in der ich meine Motive mit Methoden und Techniken erstelle.

So ist der Mensch das 5. Element, der dann das Foto so machen kann,

  • wie er/sie es gesehen hat oder
  • zum Ausdruck bringen oder
  • festhalten will.

Viel Erfolg!