Like auf Facebook schützt nicht vor dem Verhungern

Die Kampagne war großartig und eigentlich ist sie nie zu Ende.

Auf Facebook zu klicken reicht nämlich nicht aus, um etwas gegen den Hunger zu tun.

Liking isn´t helping war die große Schlagzeile und sogar in Cannes war man damit beschäftigt.

Und jetzt – jetzt ist die Medienkarawane weitergezogen.

Was lernen wir daraus?

Ganz einfach: Klicken Sie auf Like bei diesem Artikel und twittern sie darüber.

Vielleicht erzeugt dies etwas neues Bewusstsein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.