Sony Nex-7 – Knalltüte oder Königsklasse?

Sony hat die Nex-7 Kamera angekündigt. Sie soll rechteckig sein mit einem grossen Chip im APS-C Format und mit einem eingebauten Sucher.

Nun ist ja nicht umsonst einer der populärsten Artikel von mir der Artikel über Cartier-Bresson und die Strassenfotografie. Dort hatte ich formuliert: „Im Prinzip ist es so: kleine Kamera mit Sucher und großem Chip sowie lichtstarker Optik, also die Quadratur des Kreises.“

Es könnte durchaus sein, dass die Verantwortlichen bei Sony diesen Artikel auch gelesen haben. Denn irgendwie scheint sich die NEX-7 in diese Richtung zu bewegen.

Aber bisher gibt es sie nicht wirklich. Und die entscheidende Frage, Goethe würde sagen die Gretchenfrage, wird sein: wie laut ist das Auslösegeräusch?

Wird das Geräusch so laut sein wie z.B. in der Nex-3, also schussähnlich oder knalltütenähnlich oder wird es ein sehr leises, am besten abschaltbares, Geräusch geben?

Dies ist in meinen Augen die entscheidende Frage dafür, ob die Kamera in die Königsklasse der Digitalkameras für die Strassenfotografie aufgenommen werden kann oder nicht.

Die zweite wichtige Frage wird die der Schnappschussfähigkeit sein und die dritte Frage die nach der Geschwindigkeit beim Speichern von RAW-Dateien.

So wird die nächste Zeit spannend. Sony hat jetzt eine Chance, die Tradition der Strassenfotografie digital mitzugestalten.

Ob Sony dies nutzen wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.