Warum werden Digitalkameras fast nur mit dem Schiff verschickt und nicht mit dem Flugzeug?

Haben Sie darüber schon mal nachgedacht? Ich auch nicht. Bis heute. da stieß ich auf eine Seite bei photorumors.com. Seitdem weiß ich mehr. Dieses Wissen möchte ich teilen und deshalb gibt es jetzt diesen Artikel. Die ursprüngliche Seite ist auf Englisch und hier automatisch übersetzt.

Ab einer Höhe von 20.000 Fuß kann es offenkundig nach diesem Video und dem Artikel Beschädigungen an der Kamera geben.

Dies hängt mit der Gamma-Strahlung zusammen und erklärt auch, warum wir manchmal Monate auf Kameras warten müssen. Es scheint sich zu bewahrheiten, dass es darum geht, wann wieder ein Container im Hafen von z.B. Hamburg oder Amsterdam ankommt.

So sorgt die chinesisch-japanische Kameraproduktion dafür, dass die Schifffahrt auch weiterhin weltweit eine gewisse Auslastung hat. Und dies wiederum führt uns zu der Erkenntnis, dass wir ohne Schifffahrt keine so wunderbare Auswahl an guten Digitalkameras hätten.

Und das ist abschließend dann einen Abstecher zum nächsten Hafen wert, um mit guten Fotos vom Hafenleben eine gewissen Dankbarkeit gegenüber den dort Beschäftigten und deren Leistung auszusprechen.

In diesem Sinne – Schiff Ahoi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.